Bild alternative Methoden
Kinesio-Taping
Kinesio-Taping

Ein sehr dehnbares, atmungsaktives und selbstklebendes Gewebeband – das Kinesiotape – wird auf die betroffenen Körperbereiche aufgeklebt. Die Muskeln werden dadurch aktiviert bzw. entspannt, Schmerzen werden reduziert und der Stoffwechsel im Gewebe verbessert, was zur Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte führt.

Preis: 2,5 cm = 0,50 Euro Δ Nach oben
Akupunkt Meridian Massage
AMM - Akupunkt Meridian Massage

Schwerpunkt der AMM ist das rund 5000 Jahre alte Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin, sowie deren Akupunkturlehre.
Ziel ist, durch Behandlung ohne Nadeln den Energiefluss des Meridianverlaufs wieder ins Gleichgewicht zu bringen, das köpereigene Regulationssystem anzusprechen und somit seine Selbstheilung zu aktivieren. Neben der Behandlung mit dem AMM-Stäbchen können energetische Behandlungsmethoden, wie Schaben, Moxa oder Schröpfen ergänzend zum Einsatz kommen.

Die AMM wirkt bei Erkrankungen, die durch funktionelle Störungen verursacht werden.
Z.B.: Migräne, Wirbelsäulenbeschwerden, rheumatische Erkrankungen der Gelenke. Die AMM wirkt auf den gesamten Menschen. So können sich auch Verdauungsstörungen, Schlafprobleme, Allergien oder Erschöpfungszustände normalisieren.

Preis: 60 min. = 40 Euro Δ Nach oben
Dorn-Breuss-Therapie
Dorn-Breuss-Therapie

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine sehr sanfte und doch sehr effiziente Methode. Im Gegensatz zum klassischen „Einrenken“ werden Wirbel und Gelenke bei der Dorn-Breuss Wirbelsäulentherapie unter Bewegung der beteiligten Muskulatur wieder in ihre Ideallage gebracht. Dies führt zu einer Korrektur von Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke.
Die Blockaden einzelner Wirbel können neben Rückenschmerzen auch noch ganz andere Symptomen, wie z.B. Schwindel, Tinnitus, Kopfschmerzen, Atembeschwerden oder Schulterschmerzen zur Folge haben.

Die Breuss-Massage ergänzt die Dorn-Methode ideal, da sie die Muskulatur des Rückens lockert und entspannt und somit die Wiedereingliederung der Wirbel in den normalen Verband erheblich erleichtert.

Preis: 60 min. = 40 Euro Δ Nach oben
Honigmassage
Honigmassage

Die Honigmassage ist ein altes russisches Volksheilmittel. Sie spricht Körper, Geist und Psyche an und hilft, alte Schlacke- und Giftstoffe aus dem Körpergewebe abzutransportieren.
Durch die gesteigerte Entgiftungsfähigkeit des Körpers werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und chronische Erkrankungen, Verspannungen, Schmerzen, Arthrose, Allergien, innere Unruhe und Erschöpfungszustände positiv beeinflusst.

Die Honigmassage wird vorwiegend am Rücken eingesetzt, um so durch die direkte Stimulation der Reflexzonen, auf alle Funktionskreise und Organe des Körpers zu wirken. Sie ist aber auch sehr wohltuend und wirkungsvoll im Bereich schmerzhafter oder funktionsgestörter Gelenke, z.B. im Zusammenhang mit Arthrose.

Preis: 30 min. = 20 Euro, 60 min. = 40 Euro Δ Nach oben
Fußreflexzonentherapie
Fußreflexzonentherapie -
Reflexzonentherapie am Fuß

Jedem Bereich des Körpers und jedem Organ ist ein Reflexpunkt oder eine Zone an Händen und Füßen zugeordnet. Indem diese Punkte und Zonen mittels der Reflexzonen-Massage behandelt werden, können Beschwerden wie Spannungen und Blockaden überall im Körper auf sanfte Art und Weise gelöst werden.

Reflexzonenmassage ist bei den meisten Krankheiten eine Ergänzung zu anderen Behandlungsmethoden, und eine Soforthilfe bei akut auftretenden Beschwerden.

Einige Anwendungen:
- Schmerzlinderung,
- allgemeinen Beruhigung, Entspannung
- Steigerung des Wohlbefindens,
- Vorbeugung und wirkungsvollen Unterstützung aller Heilungsvorgänge.

Gute Erfolge z.B. bei:
- Migräne,
- Menstruationsbeschwerden,
- Asthma,
- Verdauungsstörungen,
- Heuschnupfen,
- Wirbelsäulensyndrom

Preis: 60 min. = 40 Euro Δ Nach oben
Shiatsu
Shiatsu

Shiatsu ist eine höchst angenehme Druck- und Dehnungsmassage, bei der passive Bewegung und akupressurähnliche Massagegriffe kombiniert werden. Sie harmonisiert die Energiebahnen (Meridiane), lockert und entspannt den Bewegungsapparat. Dadurch stellen sich tiefe Ruhe und Erholung ein.

Durch die Anregung und Harmonisierung des Energieflusses können sich Blockaden auflösen, die sich beispielsweise als Verspannungen, Steifheiten oder schmerzende Bereiche im Körper zeigen oder auch als emotionale Verstimmungen die Psyche beeinflussen.

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und lassen häufig Beschwerden verschwinden, die unser Alltagsleben belasten.

Doch damit ist diese heilende Massage längst nicht hinreichend beschrieben: Was Shiatsu an Ruhe, Gelassenheit und menschlicher Mitteilung bewirkt, muß man am eigenen Leib erfahren!

Preis: 60 min. = 40 Euro Δ Nach oben
Reflektorische Atemtherapie
Reflektorische Atemtherapie

Bei der Reflektorischen Atemtherapie setzen gezielte manuelle Reize an Haut, Muskeln, Sehnen und Knochenübergängen eine reflektorische Atemreaktion in Gang, die sich positiv auf die Atmung, den Bewegungsapparat und innere Organe auswirken. Sie hilft Stress abzubauen, verbessert die Körperwahrnehmung und lindert Schmerzen. Dabei ergänzen Wärme und Übungen die Behandlung.

ATMEN IST LEBEN

Daraus ergeben sich folgende Einsatzgebiete/ Indikationen
- Lungen- und Atemwegserkrankungen
- Erkrankungen des Bewegungsapparates
- Schmerzsyndrome
- Störungen innerer Organe
- Neurologische Erkrankungen
- Psychosomatische Erkrankungen
- Prävention

Preis: 60 min. = 40 Euro Δ Nach oben
Osteopathie
Osteopathie

Osteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Sie umfasst die manuelle Diagnostik und die Therapie am Bewegungsapparat, an den inneren Organen und am Nervensystem.
Behandlungsziel ist es, kraniales-, viszerales- und parietales Körpersysteme untereinander zu harmonisieren, indem die Beweglichkeit der betroffenen Gewebe und die Zu- und Abfuhr von Körperflüssigkeiten (z.B. Blut/Lymphe) in diesen verbessert werden.

Ein Osteopath verfügt über umfangreiche Kenntnisse der Anatomie und Physiologie des Körpers und kann den gesunden Zustand oder auch Abweichungen in den Körpersystemen ertasten. Er beurteilt die Gewebe nach ihrer Beweglichkeit und Qualität, dies ist sowohl diagnostisches Mittel, als auch Therapie. Behandlungsziel ist es, Selbstheilungskräfte zu stimulieren und die drei Körpersysteme untereinander zu harmonisieren, indem die Beweglichkeit der betroffenen Gewebe, sowie ihre Zu- und Abfuhr von Körperflüssigkeiten (z.B.Blut/Lymphe) verbesserte werden. Anschließend lässt man dem Körper Zeit zur Eigenkorrektur, darum finden ostopatische Behandlungen in größeren Abständen (alle 1-2 Wochen) statt. Für einen längerfristigen Behandlungerfolg, können zusätzlich physiotherapeutische Maßnahmen, Bewegungstherapie oder Ernährungsumstellung von Bedeutung sein.

Preis: 60 min. = 40 Euro Δ Nach oben